Unsere Aktivitäten

1. Prävention

 

BHCA (Better Health Care Acess) und Bewusstsein (über geschlechtsspezifische Gewalt, Sexualerziehung, Drogen usw.) für Studenten und Tutoren auf täglicher Basis (12.000 bis 15.000 Begünstigte pro Monat).

Schulunterstützung von 15.000 Kindern (durch das BHCA-Programm oder andere Programme).

Kampagnen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

Das Bewusstsein der internationalen Gemeinschaft für die Rechte von Kindern und den Fall von Straßenkindern.

Programme zum Schutz der Kinderrechte: Sicherheit, Prozesskostenhilfe und rechtliche Schritte.

 

2. Risikominderung

 

Informeller Bildungsdienst: Arbeiten Sie auf der Straße und treffen Sie täglich 20 bis 50 Kinder und Jugendliche.

Feldaktivitäten, die mehr als 20 Gebiete in 8 Distrikten abdecken (hauptsächlich in den Distrikten Morang, Sindhuli, Dolakha, Kathmandu und Lalitpur): 4.000 bis 5.000 Begünstigte pro Monat.

Die Notrufnummer in Kathmandu ist rund um die Uhr verfügbar und richtet sich an Straßenkinder und Jugendliche.

Straßenbank für Kinder in Straßensituation.

Programme zum Schutz der Kinderrechte: Sicherheit, Prozesskostenhilfe und rechtliche Schritte.

 

3. Soziale Rehabilitation

 

Sozialisationszentren und Einrichtungen, die täglich 30 und 50 Kinder aufnehmen.

Monatliches Erholungs- und Pflegezentrum für 50 bis 70 Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf der Straße.

Beratung und psychologische Betreuung von 200 bis 300 Kindern monatlich (hauptsächlich in den Büros von Dolakha und Kathmandu).

Familienbesuche und Wiedervereinigung für 10-15 Kinder monatlich.

Täglich Sozialisations- und Alphabetisierungskurse für 1600-1800 Kinder.

Aufbau lokaler Netzwerke und internationaler Verbände

Rehabilitationsprozess für 30-50 Kinder und Jugendliche.

Hygiene und Verteilung von Kleidung für 1200-1600 Kinder

Freizeitaktivitäten wie Picknicks, Camps oder Spiele im Freien.

Prozess der sozialen Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen und individuelle Interventionen für Kinder und Jugendliche.

Steigerung des Selbstwertgefühls der Kinder und des Bewusstseins für die Rechte der Kinder, die Grundrechte und die nationale Gesetzgebung.

Nach oben scrollen